Momente für die Ewigkeit

Leidenschaftlicher Perfektionismus

Fotografie – mehr als eine Leidenschaft

Seit nunmehr 10 Jahren vertraue ich bei meiner Passion Fotografie auf Canon. Angefangen mit einer EOS 350D, nutze ich heute meine Neuerwerbungen, die EOS R und die  EOS 5D Mark IV. Ich habe im Leben gelernt Kompromisse zu machen. Bei der Fotografie hingegen setze ich auf Geduld, Durchhaltevermögen und einen hohen Anspruch.

Durch jahrzehntelangen Umgang mit dem Pferd habe ich ein sicheres Auge und ein gutes Händchen für das Einfrieren der „Momente für die Ewigkeit“. Mein Hang zum Perfektionismus treibt und spornt mich immer wieder an. Gute Vorbereitung und gezielte Gespräche vor jeder Veranstaltung verhelfen mir den einen Moment zu nutzen, um Ergebnisse abzuliefern, die Grundlage lebendiger Berichterstattungen in Fachzeitschriften,  Internetauftritten oder für das Familienfotoalbum sind.  

Mein beruflicher Weg hat mich gelehrt, wie wichtig korrektes Aufstellen, die Reiter- und Pferdeausstattung sowie die richtige Phase in der Bewegung sind. Meine Publikationen in Fachzeitschriften, Lehrbüchern oder Werbekatalogen haben mich auch ins Ausland geführt und meine dortigen Erfahrungen spiegeln sich in vielen meiner Fotos wider.

Mein Herz schlägt auch für Ponys aller Rassen. Seit 10 Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich beim Pferdestammbuch Schleswig-Holstein und bin Rassevertreter für die Rasse Welsh, Mitglied im Rasseparlament sowie Beiratsmitglied für die Rasse Welsh bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung. Dabei habe ich gelernt zu differenzieren was die klassische Sicht der Perfektion beim Großpferd bzw. Pony anbelangt. Ich achte und schätze die Natürlichkeit des Tieres. Immer wieder entdecke ich neue Ansätze und halte deren Anmut, Ausstrahlung und Persönlichkeit im Bild fest.

Seit 2016 bin ich wieder hauptberuflich als Leiter einer großen Hengststation tätig. Dennoch begleite ich den Zuchtverband für deutsche Pferde und das Pferdestammbuch Schleswig-Holstein bei den wichtigsten Veranstaltungen und sorge für farbenfrohe und lebendige Berichterstattung in Bildform. Über diese Möglichkeit bin ich sehr dankbar, da mich mit vielen Kunden, Reitern und Mitarbeitern ein freundschaftlicher Kontakt verbindet und ich die Tierbestände seit mehreren Generationen fotografisch begleite.

In meinen Bildergalerien habe ich vorangeschriebenes dargestellt. Ich freue mich sehr, dass ich Ihr Interesse für meine Fotos in den Galerien wecken konnte. Sie finden mich auch auf Facebook und Instagram. In dem Sie dort mit „gefällt mir“ liken und „abonnieren„, bleiben Sie über meine fotografischen Aktivitäten mit entsprechenden Kurzberichten und einem aktuellen Link zu den entsprechenden Galerien stets auf dem Laufenden.

Bleiben Sie aktuell, denn „Momente für die Ewigkeit“ verdienen Beachtung und machen unsere Pferde, Ponys und deren Begleiter unsterblich und schenken Ihnen die Wertschätzung, die sie verdienen.

Ihr Volker Hagemeister

 

Kurz & Knapp

1996 – 1998
Leitung der Besamungsstation Gestüt Mühlengrund in Hannover-Kirchhorst
1996 – 1998
1998 – 2010
Gestütsleitung und Leitung der EU-Besamungsstation Gestüt- und Dressurstall Grönwohldhof in Grönwohld
1998 – 2010
2010 – 2011
Leitung der EU-Besamungsstation Hengststation Gut Neuenhof in Schretstaken
2010 – 2011
2011 – 2012
Co-Leitung der EU-Besamungsstation Ludger Beerbaum Stables in Riesenbeck
2011 – 2012
2012 – 2016
Selbstständigkeit mit Schwerpunkt Fotografie
2012 – 2016
2017 – heute
Leitung der Hengststation Gut Neuenhof
2017 – heute

Seit der Pensionierung von Dr. Hermann Bader 1998 mit Rat und Tat an meiner Seite: Professor Dr. med. vet. Christine Aurich und Team.

Home 1

Mentoren

  • Dr. Helmut Ende
  • Dr. Gerhard Olschewski
  • Dr. Karl-Wilhelm Bargheer
  • Dr. Werner Thiet

Wegbegleiter

  • Dr. Uwe Bublitz
  • Dr. Cord Gaus
  • Dr. Gunilla Martinsson
  • Dr. Gitta Reimers
Scroll to Top